Maak hier een account aan om beoordelingen achter te laten en favorieten op te slaan.

Van Waes Schlösser-Radroute Leudal

Die Route ist nach der Adelsfamilie Van Waes benannt. Die letzten Nachkommen dieser Familie wurden durch eine brutale Enthauptung getötet.

Die Enthauptung von Anna Salomé van Waes ist nicht so bekannt wie die Enthauptung der letzten Nachkommen des Geschlechts Van Horne. Van Waes wurde 1794 in Paris als angebliche Gegnerin der Französischen Revolution mit der Guillotine hingerichtet. Einige meinten, sie habe den Feinden dieser Revolution geholfen. Andere behaupten, sie habe ihren Schmuck versteckt und sei von ihrer Haushälterin verraten worden. Einer Sage nach streift sie vor allem an stürmischen Herbstabenden kopflos um ihre Burg Borgitter, gleich hinter der Grenze bei Neeritter, auf der Suche nach ihren verlorenen Juwelen.

Der Ausgangspunkt für diese Schlösser-Route ist der Parkplatz Krekelbergplein im Zentrum von Neeritter. Am Knotenpunkt 20 biegen Sie ab und gelangen zum Schloss Borgitter in Kessenich, gleich hinter der Grenze. Das Schloss wurde Anfang des 16. Jahrhunderts von Jan van Waes, dem ehemaligen Verwalter der Grafschaft Horn, erbaut. Das heutige Schloss wurde im späten 18. Jahrhundert komplett neu gebaut. Von hier aus folgen Sie der Route nach Ell und Ellerschans auf der Route der Knotenpunkte 25, 26, 93 bis 29 und 28. An den Knotenpunkten 45, 47 und 72 passieren Sie den Bauernhof Aldenhoven oder Elsebeen und entdecken beim Knotenpunkt 44 das verschwundene Schloss Ensenbroek in Kelpen Oler. An dieser Stelle befindet sich auch eine Station der Archeoroute Limburg, wo Sie die Geschichte dieses Ortes mithilfe einer interaktiven App erleben können.

An der Wassermühle in Grathem kommen Sie über auf der Fahrt über die Knotenpunkte 32 und 71 am Kasteel Groot Buggenum vorbei. Das war ursprünglich ein Jagdschloss, das nach der Zerstörung als Gesamtkunstwerk (Haus, Einrichtung und Garten) restauriert wurde und heute der Provinz Limburg gehört. Auf Ihrem weiteren Weg kommen Sie am Kasteel Ten Hove vorbei, das aus dem Jahr 1580 stammt und heute als Wohnung genutzt wird. Über die Knotenpunkte 31 und 33 gelangen Sie nach Ittervoort zur Villa Bosser, der Sommerresidenz einer wohlhabenden belgischen Familie.


Achtung! Die Radroute endet in Ittervoort. Von hier aus radeln Sie zurück zum Ausgangsknotenpunkt 20 in Neeritter. Sie folgen der Bosserstraat- Begoniastraat (rechts abbiegen)-Margarethastraat (rechts abbiegen)-Driessensstraat nach Neeritter.

 

Startpunkt
Krekelbergplein , Neeritter
Erkennungspunkt
Centrum Neeritter
Länge
49 km
Typ
Knotenpunkte
KNP 20-omkeren-25-26-93-29-28-95-48-47-72-44-32-71-31-volg KNP33 tot Ittervoort: volg dan Bosserstraat- Begoniastraat (rechtsaf)-Margarethastraat (rechtsaf)-Driessensstraat naar Neeritter KM 49
Road type
verhard
Parken
Parkplatz Krekelbergplein Neeritter

Route: 49 km

Sehenswürdigkeiten

Borgitter Schloss Kessenich (BE)
Burg Groot Buggenum Grathem
Schloss Ten Hove in Grathem

Hotel Restaurant De Maasparel

Hotel-Restaurant De Maasparel ist ein besonders gastfreundliches Hotel. Im Frühjahr 2010 wurden alle Hotelzimmer komplett erneuert, äußerst komfortabel und geschmackvoll eingerichtet und mit…

Weiterlesen
Go Agro Horst aan de Maas - Eine Radroute von Hof zu Hof
30 km | Lottum

Other routes

19 km

Mountainbikeroute De Schaak, Horst aan de Maas

America

Weiterlesen
63 km

Fahrradtour Die Frischen Horst aan de Maas

Grubbenvorst

Weiterlesen
26 km

Fahrradroute Venlo-Noord

Venlo

Weiterlesen
42 km

Liberation Route

Gennep

Weiterlesen